#ESSEN&WEIN

Aperitif im Fischerviertel von Rimini (Borgo San Giuliano)

Wo sich die Rimineser zum Aperitif mit einem Glas regionalem Rot- oder Weißwein, Schinken- und Salamispezialitäten und Backwaren vom „Forno della Vecchia Pescheria“ treffen.  

Aperitif in der Cantinetta

Noch ein Ort, an dem sich die Einheimischen treffen: Die „Vecchia Pescheria“ (alte Fischhalle) ist eines der Zentren der „Movida“ von Rimini. Früher wurde die Vecchia Pescheria mit ihren Original-Verkaufstischen aus weißem Istria-Gestein als Fischhalle benutzt. Und auf der kleinen Piazetta daneben standen die Frauen mit Kopftuch und verkauften Venusmuscheln, „Poveracce“, wie sie noch heute von den Riminesern genannt werden. Heute ist es ein Zentrum der abendlichen Movida (das andere pulsierende Zentrum ist Marina Centro): ein Treffpunkt mitten in der Altstadt mit vielen angesagten Lokalen und Cantinette zum gemütlichen Aperitiftrinken in Gässchen und auf hübschen kleinen Plätzen umgeben von faszinierenden, geschichtsträchtigen Gebäuden. Begonnen hat die Mode, sich in der Vecchia Pescheria und auf der angrenzenden „Piazzettta delle Poveracce“ (offiziell heißt sie Piazza San Gregorio, aber in Rimini nennen sie alle nur so) zum abendlichen Drink zu treffen, als in Rimini die Universität eröffnet wurde. Sie hat über 5000 Studenten aus ganz Italien in die Tourismushauptstadt gebracht. Im Laufe von wenigen Jahren sind in diesem suggestiven Winkel der Stadt jede Menge Osterien, Restaurants und angesagte Lokale wie Pilze aus dem Boden geschossen, die zum Treffpunkt für Tausende von jungen Leuten zum Aperitif, Snack, Konzert etc. wurden. In dieser schönen Ecke von Rimini sind die angesagten Lokale in die Geschichte eingebettet, fast wie eine überdachte Lounge, umgeben von trendigen und historischen Läden und coolen Bars. Metzgereien, Bäckereien, Wurst-, Gewürz- , Buch- und Antiquitätenläden. Aber auch Restauratnts und Pubs, Osterien und Bars: vom Cappucchino über den Aperitif bis zum Mittag- und Abendessen ist hier alles möglich. Man isst, trinkt und redet umgeben von altem Gemäuer, das uns freundlich zu beschützen scheint. Eine Kuriosität: Auf der poetischen Piazzetta Gregorio da Rimini befindet sich der älteste Buchladen der Stadt: die Libereria Riminese (die im Sommer auch abends geöffnet ist) und im Haus Nr. 4 wohnte als Gymnasiast einst der Dichter Giovanni Pascoli (1855).  

Gourmet Tour

Lassen Sie sich einen ganzen Tag lang auf einer fantastischen Gourmet-Tour mit Verkostungen und Zusammentreffen mit lokalen Erzeugern verwöhnen mit den Exzellenzprodukten unserer Region: Fossa-Käse, natives Olivenöl extra, Wein und Piadina. Zum krönenden Abschluss gibt es ein leckeres Mittagessen mit typischen Spezialitäten der Romagna.  

Erlebnisse Im Weinkeller

Mit der Wein- und Spezialitätenstraße von Rimini Laut einer alten Legende waren die Franziskanermönche von Santarcangelo di Romagna bereits vor einigen Jahrhunderten große Rotweinproduzenten. Eines Tages wurde einem berühmten Gast bei einem Bankett der beste Rotwein ihres Weinkellers aufgetischt. Dem Gast schmeckte er ausgezeichnet und er fragte sofort nach seinem Namen.  

Erlebnisse in der Ölmühle

In der Provinz Rimini werden 78 % des gesamten Olivenöls der Emilia-Romagna mit seinen berühmten organoleptischen Merkmalen produziert. Das Olivenöl zeichnet sich durch seine hervorragende Ausgewogenheit zwischen süß und bitter mit Noten von frischen Blättern und grünen Mandeln sowie mittlerer Schärfe mit einem hohen Grad an Harmonie aus, das den qualitativ hochwertigen Olivenölen eigen ist. Deshalb wurde dieses Olivenöl von der EU mit der geschützten Ursprungbezeichnung „DOP Colline di Romagna“ ausgezeichnet.  

Italienischer Brunch Im Ristorante Foyer

Das Ristorante Foyer (in der Nähe des beliebten Theaters Galli in Rimini) ist nicht nur ein Ambiente für die Zeit vor oder nach dem Theaterbesuch, sondern ein Treffpunkt und Ort zum Genießen, Entspannen, Reden und Treffen von Freunden. Ein Brunch zum Genießen!  

AbEUR 18.50
Acquista ora

MaraMia Wine Experience

Have you ever visited a wine production where grapes grow with music and art? Tenuta Mara is a unique place where you'll find a fusion of art, tradition, innovation and authencity. A visit to Tenuta Mara is an extraordinary wine experience, that stimulates the senses even before the actual tasting, the central moment. Starting from the park with art ‘en plein air’, we continue walking in the vineyard to the Music hall, through a staircase that is also a work of art, and to which you can access the ‘sacred’ holding of the wine: The Tinaia where there are six large vats in oak and six in cement, decorated each by a different artist giving the room a beautiful and unusual aspect of great inspiration.   Price: 25€ When: daily by appointment for individuals, Saturdays and Sundays groups only (minimum 10 people)

Wine Tasting Bike Tour

Ein E-Bike-Ausflug zum Entdecken unserer Region und ihrer wunderbaren Produkte. Abfahrt von Rimini (Marina Centro) quer durch die Stadt und dann leicht hinauf in die ersten Hügel... Bei diesem Ausflug erkunden wir also nicht nur das schöne Hinterland, sondern lernen auch die exzellenten Produkte kennen, die unsere fruchtbare Gegend hervorbringt. Wir beginnen unseren Ausflug in Rimini (Marina Centro), fahren quer durch die Altstadt mit ihren historischen Sehenswürdigkeiten und erreichen ganz schnell die ersten Hügel, wo uns herrliche Landschaften erwarten und ein toller Ausblick zurück aufs Meer. Nachdem wir uns mit den E-Bikes auf Pfaden vorbei an Wiesen und Weinbergen vergnügt haben, steuern wir ein Weingut an, dessen leckere Weine wir verkosten werden. Außerdem haben wir Gelegenheit, die Kellerei zu besichtigen, wo die Weine produziert und gelagert werden, und die sympathischen Besitzer des Weinguts kennenzulernen, die uns als echte Romagnolen mit Sicherheit herzlich empfangen werden. Auch auf der Rückfahrt im Sattel unserer E-Bikes ist Spaß garantiert.

Cooking Class

A special food experience where you will meet a fantastic Grandmother who will teach you the secrets of typical and traditional Romagna cuisine, with tasting and a final lunch. Price: 59€ ( min 2 people) When: Every Tuesday  from 2 april to 29 october Meeting: Santarcangelo

Scollina

Aperitif und Vorspeise in der Abenddämmerung, Pasta bei Sonnenuntergang, Hauptgericht bei Mondschein, Dessert zur Guten Nacht - alles mitten in der Natur im Hinterland von Rimini.