Eintauchen in das Wrack des "Paguro"

Zur Buchungsanfrage
Das ist der ideale Ort für Biofotografen! Paguro, ein Relikt einer Methan-Plattform, ist zu einem Schutzgebiet geworden, das Tauchern außerordentliche Begegnungen beschert. In diesen Gewässern trifft man auf die Cassiope-Qualle, die größte im Mittelmeer, aber auch auf Hummer, Galanien und Dachrinnen. Wenn Sie tiefer gehen, treffen Sie auf Seebarsche wie Makrele und manchmal auch auf Delphine.
Tauchen gibt es täglich und wöchentlich auch Full Day mit 2 Tauchgängen und Mittagessen an Bord. Je nach Patent können wir die Taucher auch an unbekannten Orten begleiten, wie dem "Container", dem "Trivella", der das Wrack in die Luft jagte, den vier durchdringenden Höhlen, den äußeren Ranken. Die Seite erreicht man mit einer Navigation von nur 35 Minuten.
 
Kosten:
70 € pro Person halbtags
130 € pro Person ganztägig mit 2 Tauchgängen
Wann: Samstag und Sonntag
Uhrzeit: 08.00 Uhr
Wo: Rimini
Teilnehmer: mindestens 8 Personen
 
Zur Buchungsanfrage

Höhepunkte

Patent erforderlich
einschließlich Zylinder und Leitungen
Wichtige Handschuhe und Stiefel
Volle Ausrüstungsverleih: € 35

Route

  1. Viale Ortigara, Rimini