Rundweg auf den Spuren Von Tonino Guerra

Zur Buchungsanfrage
Anfang und Ende dieses Rundwegs ist Pennabilli. Hier ging der Dichter, Drehbuchautor und Allround-Künstler Tonino Guerra gerne spazieren, um (wie er es ausdrückte) „die Kindheit der Welt“ wiederzuentdecken. Dieser Weg führt vorbei an Wasserfällen, einem See, jahrhundertealten Bäumen, winzigen Dörfern mit treuen Einwohnern und vergessenen Düften, alles Dinge, die uns wieder zu Kindern werden lassen.
Zur Buchungsanfrage
  • Petrifying sourceNameless lake originated from a landslide
  • Cascatelle on the Fosso del canaiolo
  • Mass stream
  • Village of Villa Maindi and cà Fanchi
  • Mulino Donati
  • Il Torricino

Höhepunkte

Auf Anfrage. Halbtages-Ausflüge, € 12 pro Person.

Route

  1. Rimini
  2. Pennabilli